Direkt zum Inhalt

Übersicht Ihrer Ärzte und Medikamente

Übersicht Ärzte, Medikamente, Behandlungen und Vorerkrankungen

Hier haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Sie eine Übersicht Ihrer ärztlichen Vorgeschichte und aktuelle Behandlungen, ihre Medikamente, Unverträglichkeiten und Allergien und andere Gesundheitsdaten bei easyleaving für Ihre Angehörigen hinterlegen. So sind Sie sicher, dass im Notfall schnell alle Informationen vorliegen und Sie so schnell die beste Behandlung bekommen.

Folgende Informationen sollten Sie bei easyleaving für Ihre Angehörigen und beste Freunde hinterlegen:

Liste aller behandelnden Ärzte, sowohl aktuelle als auch die Sie bei Vorerkrankungen behandelt haben. Schreiben Sie nicht nur Name, Anschrift und Kontaktdaten auf, sondern auch das Fachgebiet der Ärzte:

  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Facharzt für Anästhesiologie
  • Facharzt für Anatomie
  • Facharzt für Arbeitsmedizin
  • Facharzt für Augenheilkunde
  • Facharzt für Biochemie
  • Chirurgie
    • Facharzt für Allgemeine Chirurgie
    • Facharzt für Gefäßchirurgie
    • Facharzt für Herzchirurgie
    • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    • Facharzt für Thoraxchirurgie
    • Facharzt für Visceralchirurgie
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    • Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
    • Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie
    • Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
  • Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    • Facharzt für Sprach-, Stimm- und Hörstörungen
  • Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Facharzt für Humangenetik
  • Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin
  • Innere Medizin und Allgemeinmedizin
    • Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin (Hausarzt)
    • Facharzt für Innere Medizin
    • Facharzt für Innere Medizin und Angiologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
    • Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
  • Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Facharzt für Neurochirurgie
  • Facharzt für Neurologie
  • Facharzt für Nuklearmedizin
  • Pharmakologie
  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Facharzt für Physiologie
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Facharzt für Radiologie
    • Schwerpunkt Neuroradiologie
  • Facharzt für Strahlentherapie
  • Facharzt für Transfusionsmedizin
  • Facharzt für Urologie
  • Zahnarzt

Welches ist der federführende Arzt - etwa Ihr Hausarzt? Auch hier bitte Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailkontakt aufschreiben

Liste weiterer mit Ihrer Gesundheit engagierten Schwestern, Pflegern etc., die Sie betreuen inkl. Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailkontakt. Dazu gehören:

  • Kranken- und Altenpflegehelfer
  • Apotheker
  • Diätassistent
  • Ergotherapeut
  • Gesundheits- und Pflegeassistent
  • Hebamme
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeut
  • Psychotherapeut
  • Sozialarbeiter

Machen Sie zudem eine Liste

  • aller Medikamente, die Sie aktuell einnehmen. Hinterlegen Sie unbedingt auch die Dosis und Frequenz, die Ihnen verschrieben wurde und die Sie einnehmen.
  • aller Substanzen, die Sie nicht vertragen oder gegen die Sie eine Unverträglichkeit/Allergie haben
  • Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel, Substanzen aus der alternativen Medizin
  • Liste von Hilfsmittel und der jeweiligen Ansprechpartner. Dazu gehören
    • Brille + Optiker
    • Gehilfe, Rollstuhl, Prothesen + Sanitätshaus, das Sie betreut
    • Hörgerät + Hörgeräteakustiker

All diese Informationen helfen Ihren Angehörigen, Ihnen im Notfall zu helfen. Hinterlassen Sie Ihre gesundheitlichen Eckdaten deshalb bei easyleaving. So sorgen Sie für eine optimale medizinische Versorgung im Ernstfall.

    • Was passiert,
    • wenn ich einen
    • Unfall habe?
    Patientenverfügung Teilen Sie es jetzt mit Ihren Vertrauten!
    30 Tage kostenlos testen!
    Mein easyleaving: Ihre Informationen und Dokumente für den Fall der Fälle sicher speichern und teilen.